Willkommen bei
TJ on Tour

Unsere 1- jährige Europatour

Das Leben will gelebt werden

JETZT!

Auf unserer 6 wöchigen Honeymoon Tour durch Skandinavien bis zum Nordkapp im Sommer 2018 reifte die Idee einfach mal ein Jahr auf Reisen zu gehen... in diesem Blog könnt ihr die Reise verfolgen, aber auch unsere Idee dahinter vielleicht nachvollziehen...

Viel Spass mit uns

Suche
  • TJonTour

Spätsommer in Kroatien

Da sind wir endlich wieder und geloben als erstes Mal Besserung und hoffen das unsere Schreibblockade nun überwunden ist 😁 Unser letzter Stop war in Split und von dort ging es weiter nach Zadar auf einen nagelneuen Campingplatz mit 5 Sternen der Gruppe Falkensteiner (www.falkensteiner.com). Der Platz war schön hergerichtet. Allerdings haben sie es mit der Begradigung der Stellplätze echt zu gut gemeint, denn man bekam keine Heringe rein und ein paar sind jetzt krumm 😏. Für uns Camper nicht so optimal. Das Schönste an Zadar war, dass wir Besuch bekamen. Rebekka und Tommy verbrachten mit uns das Wochenende in der Stadt. Die Freude war riesig, weil Rebekka vor Reiseantritt auch keine Ahnung vom Reiseziel hatte. Es war ihr Geburtstagsgeschenk! Wir haben zusammen die Stadt ausgekundschaftet und jede Menge gequatscht und uns Neuigkeiten erzählt, naja das ein oder andere Glas Wein war auch dabei.... Ein großes Highlight in Zadar ist die Meeresorgel, von der man den Sonnenuntergang genießen kann. Den Kornati-Nationalpark haben wir mit einer Boots-Tagestour erkundet. Ein traumhafter Tag und eine sehr gut organisierte Tour. Preis-Leistung war perfekt. Es war ein tolles Wochenende mit euch beiden😍 Für uns ging es dann weiter zu den Plitvicer Seen. Wir haben in Jezerce einen Stellplatz bei einer Familie auf deren Grundstück gefunden und wurden herzlich empfangen und bekamen tolle Tipps für die Erkundung des Nationalparks. Am nächsten Tag bei schönstem Sonnenschein ging es in den Park, aber leider mit ganz vielen anderen Touristen, hauptsächlich aus Asien😳. Die Plitvicer Seen sind ein Naturspektakel und es war ein traumhafter Tag mit tollen Erinnerungen! Weiter ging es dann für uns auf die Insel Krk in den Ort Baska. Hier war es so schön, dass wir anstatt zwei Nächte fünf Nächte geblieben sind. Ein süßer, verträumter Ort. Wir waren auf dem Campingplatz „Baska Beach Camping Resort“ der Valamar Grupper (www.camping-adriatic.com). Können wir sehr empfehlen. Dann ging es auf nach Istrien auf den Platz „Istra Premium Camping Resort“ wieder von der Valamar Gruppe in der Nähe von Porec. Ein großer Campingplatz, aber das haben wir gar nicht so wahrgenommen. Der Platz ist auf jeden Fall in den Top 3 der Reise zu finden👌 Von hier aus haben wir die Städte Porec und Novigrad erkundet, in die so langsam der Spätsommer Blues einzieht. Hochsaison ist vorbei! Das war unsere Zeit in Kroatien und unser Fazit: Wildes Camping ist hier nicht möglich. An der Küste ist kein Platz mehr frei. Dafür hat aber auch das Landesinnere einiges zu bieten. Wir können aber die großen Campingplätze an der Küste empfehlen (aber nur in der Nebensaison, immer August wollten wir da nicht sein wollen🧐)Wir waren auf jeden Fall positiv überrascht und in der Nebensaison auch preislich ok (meist mit ACSI Campingrabatt Karte). Bis bald , TJ😉


162 Ansichten
 
 

Kontakt

 
  • Facebook
  • Instagram
 

©2018 by TJonTour. Proudly created with Wix.com